Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich bezahlen?

Ich bitte Sie den Betrag direkt nach der Balance in bar zu begleichen. Da ich Kleinunternehmerin bin, verfüge ich über kein Geschäftskonto somit sind im Moment Überweisungen nicht möglich. Danke für Ihr Verständnis.

Wie lange dauert eine Behandlung?

Eine Sitzungseinheit dauert 60 Minuten. Bei Kleinkindern sind oft 30 Minuten ausreichend (ermäßigter Preis).

 

Was ist Surrogat Kinesiologie ?

Der Surrogat-Test in der Kinesiologie ist eine Möglichkeit, Klienten zu testen, bei denen es nicht möglich ist, einen Muskeltest durchzuführen. „Surrogat“ kommt aus dem Lateinischen und bedeutet „Ersatz“. Diese Art des Tests bietet sich zur Behandlung von Babys, Kleinkindern, schwer Verletzten und Tieren an. Für die Behandlung wird eine stellvertretende Person eingesetzt. Diese muss emotional stabil sein. Das Vorgehen bei Surrogat-Balancen ist identisch wie bei anderen Behandlungen, nur ist der zu behandelnde Klient selbst nicht anwesend. Über das Morphogenetische Feld sind wir miteinander verbunden, dies macht die Surrogatarbeit möglich.

Muss ich einen abgesagten Termin bezahlen?

Wenn Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie diesen bis 12 Stunden vorher abzusagen. Jemand anderem könnte mit Ihrem Termin geholfen sein. Bei nicht Kommen, danke ich für Ihr Verständnis, dass ich den vollen Preis verrechnen muss.

 

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten?

Da die Kinesiologie keine anerkannte Methode im Sinne der Krankenkassen ist, werden derzeit regulär noch keine Kosten von diesen übernommen. Es gibt Zusatzversicherungen, die einen Teil der Kosten übernehmen. Bitte klären Sie dies bei Ihrer Zusatzversicherung direkt ab.

 

Wie funktioniert das mit dem Datenschutz?

Ihre Daten bzw. meine Sitzungsprotokolle dienen lediglich zu meiner Information um eine adäquate Sitzung durchführen zu können. Diese Informationen werden weder an Dritte weitergegeben noch elektronisch gespeichert sowie nach 7 Jahren Aufbewahrungspflicht vernichtet. Mit Ihrer Einverständnisverklärung zur Durchführung einer kinesiologischen bzw. energetischen Balance akzeptieren sie diese. Wenn Sie nicht einverstanden sind, bitte ich Sie mir dies mitzuteilen.

Als Humanenergetikerin halte ich mich an die Schweigepflicht. Hier geht's zur DATENSCHUTZERKLÄRUNG