Meridiansystem in Fluss bringen

Chakren und Hormone balancieren

KINESIOLOGIE  Meridianbalance

 

Bei der Meridianbalance werden die feinstofflichen Leitbahnen (Meridiane) behandelt, um blockierte Energie wieder zum Fließen zu bringen und den Energiefluss zu harmonisieren, zu stärken oder zu beruhigen. In dieser kinesiologischen Balance werden auch Emotionen, energetische sowie physische Aspekte angesteuert und korrigiert und somit eine Harmonisierung des gesamten Energiesystems erreicht.

KINESIOLOGIE Chakrenbalance

 

Chakren fungieren als Transformatoren zwischen dem physischen und dem feinstofflichen Körper. Das emotionale Wohlbefinden wird ins Gleichgewicht gebracht. Körperlich lassen sich die Hauptchakren bestimmten Drüsen zuordnen, mit denen sie in Verbindung stehen. Sie können ihnen Energie liefern und sie energetisch unterstützen. Hormondrüsen und Hormone werden in dieser Balance kinesiologisch angesteuert und balanciert. Somit haben die Chakren großen Einfluss auf unser Hormonsystem.

Chakra Metaphern

 

Chakren sind wie interdimensionale Energieportale. Sie leiten die Energie von einer Dimension oder Ebene zur anderen. 

 

In dieser Balance werden alle Hauptchakren und Nebenchakren balanciert. Das heisst Yin und Yang findet Ausgleich. Innere Gedanken und emotionale Prozesse werden entstresst sowie die weltliche Situation, in der man sich gerade befindet, wird neu veranschaulicht. Es kommt zu neuer Erkenntnis und somit können sich energetisch belastende Situationen auflösen.

 

 

Absolut eine Erfahrung wert.

 

 

 

Hinweis:
Alle kinesiologischen & energetischen Balancen sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Eine Synergie zwischen Schulmedizin und (alternativen) energetischen Anwendungen ist mir sehr wichtig.