Kinesiologie für Zähne und Kiefer

Selbst hatte ich jahrelange Probleme mit meinen Zähnen und meinem Kiefer. Das Tragen von verschiedenen Zahnspangen bis hin zu einer Kieferoperation haben mich sehr geprägt. Schraubenunverträglichkeit, Amalganfüllungen, Implantate, Fehlen von Nährstoffen und auch wurzelbehandelte Zähne machten mir immer wieder Schmerzen und Probleme. Durch die Kinesiologie ist es mir jetzt schlussendlich gelungen wieder schmerzfrei in den Spiegel zu lächeln....

 

Im bioenergetischen Sinne stehen Zähne und auch Kiefer in Zusammenhang mit zB "nicht beißen können - da jemand mich nicht lässt", "nicht erledigen können", "zu verbissen sein" und vieles mehr. Oft stehen Selbstwertthemen dahinter. In dieser Balance werden die Zähne und das Kiefer kinesiologisch angepeilt und dahinterstehende Emotionen und Organe in Verbindung mit Meridianen entstresst und somit werden Zahn- oder Kieferblockaden energetisch gelöst.

R.E.S.E.T. Kieferbalance

R.E.S.E.T. bedeutet Rafferty Energie System zur Entlastung und Entspannung des Temporomandibulargelenks (= Kiefergelenk). Diese Methode wurde vom australischen Kinesiologoen Philip Rafferty entwickelt. 

Diese entspannende und sanfte Balance bringt das Kiefergelenk ähnlich einem Reset am Computer wieder auf "Werkeinstellung". Kleinste Verspannungen in den Kiefermuskeln, verursacht etwa durch einen Sturz, Unfall, Stress, Zähneknirschen oder Zahnspangen haben bereits Auswirkungen auf die neutrale ausgeglichene Position des Kiefergelenks. Durch eine R.E.S.E.T. Balance werden Muskeln, Nerven und Bänder im Kieferbereich entspannt und das Kiefergelenk kann seine "ursprüngliche" Position wieder einnehmen. Da die Muskeln des Kiefergelenks Einfluss auf den gesamten Körper haben, wirkt sich R.E.S.E.T. positiv auf die Hydration, das gesamte Nervensystem, sowie die gesamte Muskulatur aus. 90 % aller Muskeln im Körper können über das Kiefergelenk entspannt werden.

In Kombination mit der bioenergetischen kinesiologischen Balance "Zähne und Kiefer" lässt sich auch die Wurzel des Problems, die dahinterstehenden Emotionen herausfinden, und dadurch wirkt die Balance noch tiefgreifender und Blockaden können gelöst werden.

Hinweis:
Alle kinesiologischen & energetischen Balancen sind kein Ersatz für eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung. Eine Synergie zwischen Schulmedizin und (alternativen) energetischen Anwendungen ist mir sehr wichtig.